guided tourTouren & geführte Besichtigungen

Markusdom Venedig: geführte Besichtigung ohne Warteschlange!

Entdecken Sie seine Geheimnisse und die unzähligen Kunstwerke wie die aus Gold beschichteten Kuppeln oder den bekannten Altar Pala d’Oro! Meisterwerk byzantinischer Kunst und Symbol Venedigs verblendet die Markusbasilika ihre Besucher mit ihrer glänzenden Schönheit. Treten Sie mit uns ein und entdecken Sie Schätze, Geschichten und Legenden, die hier verborgen sind.

WARUM WOLLEN SIE DIESE ERFAHRUNG ??

  • Führung des Markusdoms und dem Altar Pala D’Oro
  • Die einzige Tour in der Basilika wo Sie sich bequem in der Mitte der Basilika hinsetzen können und von dort die Erzählung zuhören können!
  • Zutritt zur Basilika ohne anstehen: Sie werden die Warteschlange überspringen!
  • Geführte Besichtigung von qualifizierten TouristenführerInnen begleitet

heart

Besichtigung der Markusdom ohne Warteschlange

Genießen Sie eine denkwürdige Führung im Markusdom auf dem Markusplatz mit einem erfahrenen Reiseführer!

Betreten Sie eine der schönsten Basiliken der Welt, die Markusbasilika, unbestrittenes Symbol von Venedig! Lassen Sie sich von dem goldenen Licht der Mosaiken umhüllen und gehen Sie den Kirchenschiffen entlang von unseren qualifizierten Fremdenführern begleitet, die Ihnen die Geschichte und die Symbolen dieses Meisterwerks der byzantinischen Kunst erklären.

Hinter dem Hauptaltar können Sie die berühmte Pala D’Oro bewundern, ein perfektes Beispiel byzantinischer Kunst mit Tausenden bunten Edelsteinen.

Das wunderschöne Erlebnis wird Ihnen die Gelegenheiten anbieten, einen vorrangigen Zugang zur Basilika, zum Pala D’Oro (Goldener Altar aus Edelsteinen und Diamanten) und zur Schatzkammer zu haben.

Die Schatzkammer besteht aus einer einzigartigen Sammlung von Reliquien und heiligen Gegenständen, die über Jahrhunderte gesammelt wurden.

Das ist die einzige Tour in der Basilika wo Sie sich bequem in der Mitte der Basilika hinsetzen können und von dort die Erzählung zuhören können!

Zur Entdeckung der Basilika

Aber lassen Sie uns noch ein paar Details über die Basilika ( auf Italienisch „Basilica di San Marco“, heiligen Markus) , eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Venedigs, erzählen . . .

Nicht jeder wird wissen, dass es 500 Jahre gedauert hat, bis es gebaut wurde. Die Arbeiten begannen im Jahr 1063 durch die Arbeit des Dogen Domenico Contarini und wurden im Jahr 1617 mit der Errichtung der letzten Seitenkapellen beendet.

Seine spektakuläre Fassade ist mit Goldsteinen bedecktund Fünf Kuppeln überragen die Basilika, die den Stil der Kathedrale der heiligen Sophia in Istanbul wiedergeben.

Das Kreuz ist das griechische Kreuz, typisch für die byzantinischen Kirchen. Beim Eintreten atmet man eine zauberhafte fast mystische Atmosphäre. Der ganze Raum wird von einem paradiesischen Licht ausgestrahlt, das sich im Gold der Steine spiegelt.

Markusdom Venedig

Der Schatz der Serenissima Republik: die Legende

Auch die Republik Venedig hatte ihren Schatz. Um allen ihre Pracht zu zeigen, beschloss die Serenissima, vor allen das wertvollste Element auszustellen: Der Pala d’Oro!
Auf dem Hauptaltar und dem Evangelisten Markus geweiht, wurde es vor allem zum Schutz seiner Reliquien des Heiligen gewollt.Es ist mit Gold überzogen und zählt 1927 Edelsteine, darunter Perlen, Saphire, Smaragde, Amethysten und Rubine.

Um den Pala d’Oro vor Napoleon zu schützen, führten die Venezianer eine schlaue Verschleierung durch: sie liessen den kühnen Eroberer glauben, dass alle Steine, die in der Schaufel einfliessen, falsch waren. Dass es nicht Edelsteine waren, sondern farbige Gläser. Dank dieses Glücksfall gelang es den Venezianern, ihren Schatz zu bewahren.

Markusdom Venedig: wichtige Auskünfte

Günstig! Der Einkauf der geführte Besichtigung schließt den Zutritt zur goldene Basilika ohne anstehen ein. Sie werden die Warteschlange überspringen, die manchmal stundenlang sein kann!

Besichtigungen auf Deutsch:

  • Vom 1. Mai bis 30. Juni samstags und sonntags um 12.00 Uhr
  • Vom 1. Juli bis 2. November jeden Tag um 12.oo Uhr

Am Sonntag, aufgrund der heiligen Messe die im Erdgeschoss stattfindet, können Sie nur die Terrasse und das Museum ( museo di San Marco) besichtigen, und die Mosaiken teilweise vom ersten Stock aus zu bewundern!

Treffpunkt neben der Wechselstube YEX, unter dem Uhrturm am St. Marks Platz, mind. 15 Minuten vor Erlebnisanfang.

Inbegriffen:

  • Eintrittskarte zur Besichtigung der Markusdom ohne anstehen.
  • Besichtigung mit qualifizierten Fremdenführern
  • Kopfhörerset

Nach dieser Erfahrung können Sie mit Ihrer Besichtigung der Sehenswürdigkeiten fortsetzen, und beispielweise der Dogenpalast besichtigen oder einen Spaziergang in Richtung Rialtobrücke. 

Sie können auch wählen, die Besichtigung der Markusbasilika und des Dogenpalastes mit unserem Angebot zu einem unschlagbaren Preis zu vereinen: Markusdom & Dogenpalast Eintrittskarte+geführte Besichtigung 

DER BESUCH DER BASILIKA IST PRIVAT.

EIGENSCHAFTEN

  • Geeignet für Kinder
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

ANGEBOT DETAILS

Preis (Beschreibung)

Erwachsene: € 32.00 pro Person
Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren

Dauer

1 Stunde

Verfügbarkeit

Jeden Tag außer sonntags

gesprochene Sprachen

  • Italienisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Spanisch

Was ist enthalten? / Was ist ausgeschlossen?

Was ist enthalten? :

  • Zutritt ohne Warteschlange
  • Geführte Besichtigung mit zertifizierten Touristenführerinnen
  • Kopfhörerset

Was ist ausgeschlossen? :

Verkaufsbedingungen

Für Stornierungen bis 48 Stunden vor dem Erlebnis wird das 20% behalten.

Für Stornierungen bis 24 Stunden vor dem Erlebnis wird das 50% behalten.

Bei Nichterscheinen oder Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor dem Erlebnis erfolgt keine Rückerstattung.

 

PERSONEN, DIE BEREITS EINE EINTRITTSKARTE ERWORBEN HABEN UND NICHT IM BESITZ EINES GRÜNEN AUSWEISES SIND, KÖNNEN DIE BASILIKA NICHT BETRETEN UND. KANN KEINE ERSTATTUNG BEANTRAGEN.

Weitere praktische Informationen

  • Treffpunkt neben der Wechselstube YEX, unter dem Uhrturm am Markusplatz, mind. 15 Minuten vor Besichtigungsanfang.
  • Aus Sicherheitsgründen sind Rucksäcke in der Basilika nicht erlaubt. Sie können sich von der kostenlosen Garderobe bedienen, die sich wenige Meter von der Basilika entfernt befindet, in Calle San Basso
  • Der Zugang zur Basilika ist nur mit angemessener Kleidung gestattet (keine Shorts)
  • Die Tour startet nicht im Fall von extremem Hochwasser oder ungeplanten Gottesdiensten (in diesen Fällen kann die Tour auf den folgenden Tag verschoben oder zurückerstattet werden)
  • Am Sonntag, aufgrund der heiligen Messe die im Erdgeschoss stattfindet, können Sie nur die Terrasse und das Museum besichtigen, und die Mosaiken teilweise vom ersten Stock aus zu bewundern! 

Unter Bezugnahme auf die Gesetzesverordnung Nr. 105 vom 23. Juli 2021 und Nr. 40 vom 27. Juli 2021 des Generalsekretariats und die Hinweise des Gesundheitsministeriums müssen sich alle Personen, die Besuche mit Zugang zu Museen buchen, aufgrund des epidemiologischen Notfalls von Covid19 am Eingang des Geländes melden:

Grüner Pass (für Europäer) für mindestens die erste Dosis eines der von der EMA oder AIFA zugelassenen Impfstoffe (Comirnaty von Pfizer-BioNtech, Vaxzevria von Astrazeneca, Janssen von Johnson & Johnson und Moderna)
Ein negativer Molekular- oder Schnellabstrich, der innerhalb der letzten 48 Stunden durchgeführt wurde (Durchlaufzeit)
Nachweis der Heilung von Covid19 in den letzten sechs Monaten

 

Geolocation

verteilen

Möchten Sie mehr wissen oder die Verfügbarkeit prüfen?

Verpassen Sie keine anderen Erfahrungen in Ihrer Nähe

-----