icon_museum_circleMuseen und Sehenswürdigkeiten

Jüdisches viertel venedig: Führungen

Entdecken Sie die Schätze des charmanten Ghettos von Venedig mit verschiedenen Führungen. Sie werden die Synagogen von Venedig und die berühmten Orte, an denen der Film „Der Kaufmann von Venedig“ gedreht wurde, entdecken können.

WHY DID WE LIKE THIS EXPERIENCE SO MUCH?

  • Die Atmosphäre des jüdischen Ghettos ist die einer kleinen Stadt in der Stadt: es lohnt sich, sie einzuatmen.
  • Die Pracht der Synagogen ist von außen nicht zu erahnen und absolut sehenswert.
  • Während der Führung rekonstruieren die Führer die gesamte faszinierende Geschichte der jüdisch-venezianischen Gemeinde.

heart

Geführte Tour durch das Ghetto von Venedig und seine Synagogen

Die zweistündige Tour, die wir anbieten, umfasst eine einstündige private Führung durch das Ghetto und eine Gruppenführung durch die Synagogen. Diese Tour wird Ihnen einen wirklich umfassenden Einblick in das Ghetto geben. Die Tatsache, dass wir einen privaten, deutschsprachigen Führer für den Außenbereich haben, wird es Ihnen ermöglichen, Ihre Fragen und Neugierde zu befriedigen! Wir planen, zuerst das Ghetto und dann die Synagoge zu besuchen.

Mehrere Abfahrten pro Tag: 09:30 Uhr, 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 14:30 Uhr und 15:30 Uhr.

Wir bieten Ihnen 2 Besuchsoptionen an:

Zweistündige Tour mit englischsprachiger Gruppenführung durch die Synagogen.
Gruppenführungen durch die Synagogen werden nur auf Englisch oder Italienisch angeboten. Wir bieten Ihnen folgende Tour an:
– Private deutschsprachige externe Tour durch das Ghetto mit privatem Führer (1 Stunde)
– Englischsprachige Gruppenführung durch eine Synagoge und den Midrasch (45 Min., 1 Std.)

Deutschsprachige private Tour durch das Ghetto (1 Stunde)

Sie können auch eine einstündige externe Tour durch das Ghetto wählen.

Die Synagogen in Venedig: Sehenswürdigkeiten

Von der Straße aus sehen sie wie einfache Wohnhäuser aus, unauffällig und kaum erkennbar, sie wurden gebaut, um böswilligen Blicken zu entgehen. Wie kann man sie unterscheiden? Normalerweise erkennt man sie an den fünf großen Fenstern, die in einer Reihe angeordnet sind (die Nummer 5 erinnert an die Bücher der Tora), oder an den hebräischen Schriftzeichen an den Wänden. Sie befinden sich in den oberen Stockwerken der bestehenden Gebäude, Orte, die sicherlich nicht zufällig gewählt wurden, denn „über der Synagoge kann es nichts Irdisches geben“.

Auch heute noch nutzt die kleine jüdische Gemeinde in Venedig, die ihre Traditionen bewahrt, die Synagogen als Gotteshäuser. Sie befinden sich zwischen dem Alten und dem Neuen Ghetto und sind der Öffentlichkeit nur im Rahmen von Führungen zugänglich – ein idealer Weg, um das Wesen, die Besonderheiten und die Details dieser Orte wahrzunehmen.
Insgesamt gibt es fünf Synagogen, von denen in der Regel drei besichtigt werden können.
– Scola Grande Tedesca (1528)
– die Scola Canton (1531)
– die Scola Italiana (1575)
– die Scola Levantina (1541)
– die Scola Ponentina (1580).

Derzeit ist das Museum für Restaurierungsarbeiten geschlossen und es können nur die Synagoge und der Midrasch besichtigt werden.
Wenn Sie an dieser Erfahrung interessiert sind und weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns!

 

FEATURES

    EXPERIENCE DETAILS

    Preis (Beschreibung)

    Sehen Sie sich den Online-Preis an, der von der gewählten Tour und der Anzahl der Teilnehmer abhängt.

    Infant 0-6 Jahre: gratis.

    Ermäßigungen für Gruppen. Kontaktieren Sie uns!

    Dauer

    1 oder 2 Stunden

    Verfügbarkeit

    Mittwochs und sonntags. Weitere Tage nach Absprache. Jüdische Feiertage ausgeschlossen.

    gesprochene Sprachen

    • Italienisch
    • Englisch
    • Französisch
    • Deutsch

    Was ist enthalten? / Was ist ausgeschlossen?

    Was ist enthalten? :

    Je nach gewählter Option:

    eine Stunde private Führung durch das Ghetto (extern)
    eine Stunde gemeinsame Besichtigung der Synagoge

    Was ist ausgeschlossen? :

    Alles, was nicht explizit unter „Was inbegriffen ist“ steht.

    Verkaufsbedingungen

    Die Tour findet auch beim Regen statt. Für Stornierungen bis 72 Stunden vor dem Erlebnis behalten wir 50% der Summe.
    Bei späterer Stornierung und bei NO SHOW, d.h. falls Sie sich nicht am vereinbarten Ort melden, ist keine Erstattung möglich.

    Weitere praktische Informationen

    Derzeit können nur eine Synagoge und ein Midrasch besichtigt werden. Das Museum ist wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen.

    Geolocation

    SHARE

    Do you want to know more or check availability?